Pfade in Google Earth

In Google Earth lassen sich Pfade als Objekte in der Seitenleiste ablegen und von dort aus verwalten.
Außerdem können sie in einer Datei abgespeichert werden und über die Google Earth-Community verbreitet werden.

Leider lässt sich innerhalb des Programms nicht die Länge eines Pfades bestimmen.
Dafür gibt es ein eigenes Tool, das Lineal. Die Messungen damit lassen sich jedoch nicht abspeichern oder anderweitig verwenden. Das Lineal möchte man also eigentlich gar nicht benutzen.

Die Seite http://emaltd.net/google/gec/utilities/ verspricht Abhilfe: Hier können Pfade einfach in ein Textfeld kopiert werden, die Seite gibt die Länge des Pfades zurück.

Anwendung findet das dann etwa in diesem Laufblog.

Advertisements

About this entry